Die neuesten Themen
» "Sturm auf dem Balkon"
So Okt 04, 2015 6:18 am von Ash'rah

» Eine Nachricht an Shaarai und Geschäftsführung
So Aug 02, 2015 11:31 pm von Kassandrar

» Mitteilung an alle Personen der Xardais Tech Corp
Mo Jun 15, 2015 9:12 am von Natarjo

» Nachricht an die Schüler Lord Shaarai und Sunrider
So Mai 31, 2015 7:27 am von Ash'rah

» Nahricht an die Lords de XTC
So Mai 31, 2015 7:09 am von Ash'rah

» Mitteilung an alle Sith und Personen der XTC
Mi Mai 27, 2015 12:24 am von Ligon

» Nachricht an alle Schüler und Lords
Di Apr 21, 2015 6:40 pm von Ash'rah

» Lieferung der Xorias Industrial Materials
Do Apr 02, 2015 10:16 am von Ligon

» Nachricht an die Lords der Firma
Do März 26, 2015 11:09 am von Natarjo

Partner
free forum


Ausflug in den Dschungel von Dromund Kaas am 12122014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ausflug in den Dschungel von Dromund Kaas am 12122014

Beitrag  Natarjo am Sa Dez 13, 2014 5:00 am

*Log Eintrag Lord Nudarah*

Nach einer kurzen Inspektion der Firmen eigenen Sklavenpferche wollte ich den Schülern im Dschungel eine Lektion erteilen. Wie es kommen musste bin ich jedoch nicht dazu gekommen. Nach einer kleinen Meinungsverschiedenheit zwischen Viiroh und mir hat ersterer seine neu gewonnene Macht genutzt um eine Kreatur zu rufen die er nicht hätte rufen dürfen.

Die Bestie stürmte schon nach kurzer Zeit aus dem Unterholz und hatte, wie es der Zufall nunmal wollte, mich im Visier. Da es Viirohs Fehler war und ich die Situation sinnvoll verwenden wollte, befahl ich den Schülern die Kreatur zu bekämpfen. Ich selber habe mich aus dem eigentlichem Kampf rausgehalten. Erstaunlicherweise konnten die Drei ziemlich gut zusammenarbeiten, sodass keiner getötet wurde und lediglich Alor schwer verletzt wurde und Ixchel sich selber in die Bewusstlosigkeit katapultiert hat. Viiroh hat die Aktion komplett unbeschadet überstanden...  Er hat die anderen Beiden gut koordiniert.

Nachdem die Kreatur von einer Gerölllawine begraben wurde, Alor, der als Lockvogel agierte, einen mächtigen Prankenhieb abbekommen hat, Ixchel einen Berg zerlegt hat und Viiroh die Kreatur im Endeffekt geängstigt hat, hat jene das Weite gesucht. Negativ war jedoch, dass, wäre ich nicht da gewesen, Ixchel sich das Genick gebrochen hätte da Viiroh nicht in der Reichweite war um sie aufzufangen. Wie dem auch sei, er hat die Aufgabe des Commanders recht erfolgreich übernommen und im Endeffekt war es eine erfolgreiche Lektion für alle Drei.
avatar
Natarjo
Lord
Lord

Anzahl der Beiträge : 378
Anmeldedatum : 16.03.14
Alter : 26
Ort : das is sooooo geheim!

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten