Die neuesten Themen
» "Sturm auf dem Balkon"
So Okt 04, 2015 6:18 am von Ash'rah

» Eine Nachricht an Shaarai und Geschäftsführung
So Aug 02, 2015 11:31 pm von Kassandrar

» Mitteilung an alle Personen der Xardais Tech Corp
Mo Jun 15, 2015 9:12 am von Natarjo

» Nachricht an die Schüler Lord Shaarai und Sunrider
So Mai 31, 2015 7:27 am von Ash'rah

» Nahricht an die Lords de XTC
So Mai 31, 2015 7:09 am von Ash'rah

» Mitteilung an alle Sith und Personen der XTC
Mi Mai 27, 2015 12:24 am von Ligon

» Nachricht an alle Schüler und Lords
Di Apr 21, 2015 6:40 pm von Ash'rah

» Lieferung der Xorias Industrial Materials
Do Apr 02, 2015 10:16 am von Ligon

» Nachricht an die Lords der Firma
Do März 26, 2015 11:09 am von Natarjo

Partner
free forum


Das Geheimnis von Ma-X02

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das Geheimnis von Ma-X02

Beitrag  Ash'rah am Mi Sep 03, 2014 1:25 am

Ein scheinbar uninteressanter Planet im äusseren Rand rückt seit einigen Wochen immer mehr in den Mittelpunkt der imperialen Medien. MaX, so wie der Planet von den meisten nur genannt wird, wird von einem ruhigen Volk belebt. Laut langen Studien sind es ausgewanderte Humanoide, welche sich die Jahre über dort angesiedelt und angepasst haben.
Nun herscht dort ein erhöhtes Aufkommen von Fremden, von imperialen Soldaten und wie gemunkelt wird, auch von Sith. Kurz nach dessen Ankunft und nach einigen Flügen zu den beiden Monden des Planeten, wurde ein Flugverbot zu eben diesen beiden Monden verhängt.
Seit einigen Tagen nun ist von den Sith keiner  mehr gesehen wurden. Einzig ein paar Soldaten sorgen dafür, dass das Flugverbot eingehalten wird.
Erklärungen an die Bevölkerung, welche von dort viele ihrer Rohstoffe und Nahrungsmittel beziehen, gibt es nicht.
Laut durchgesickerten Aussagen von Piloten oder Cantinabesuchern sollen sich die auf den Mond lebende Tiere merkwürdig benehmen. Ebenso ist ein plötzliches Verschwinden dieser Leute aufgetreten.


Auf der Sturmtänzer ist erneut eine erhöhte Aktivität um den Schreibtisch von Lord Shaarai herum zu bemerken. Zudem scheinen Vorkehrungen getroffen wurden zu sein, um mit einem grösseren Aufgebot abzureisen.


Zuletzt von Shaarai am Do Sep 04, 2014 6:38 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Ash'rah
Lord
Lord

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.03.14
Alter : 42

Benutzerprofil anzeigen http://xardais.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Geheimnis von Ma-X02

Beitrag  Ash'rah am Mi Sep 03, 2014 1:31 am

Es wurden Nachrichten an alle Schüler und Sith auf der Sturmtänzer verschickt, dass in nächster unmittelbarer Zeit eine Konferenz bzw. eine Besprechung stattfinden wird.
Ebenso werden einige wichtige Führungsmitglieder und Wissenschaftler anwesend sein.

Allen wurde ebenso mitgeteilt, dass sie sich für einen Abflug bereit halten sollen. Landgänge nach Dromund Kaas runter werden nur noch von den Lords Xardais authorisiert.

Ash'rah
Lord
Lord

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.03.14
Alter : 42

Benutzerprofil anzeigen http://xardais.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Geheimnis von Ma-X02

Beitrag  Ash'rah am Do Sep 04, 2014 6:46 am

Es wurden alle, welche die Sturmtänzer verlassen hatten, zurück beordert.

In den frühen Morgenstunden ist die Sturmtänzer dann aufgebrochen und hat den Raum um Dromund Kaas verlassen.

Ziel: Maridun-System im Rollion-Sektor, Quadrant Q6
Planet: ?, nur unter den Namen Ma-X bekannt

Im Rechner der Sturmtänzer sind seit der Nacht einige Daten freigegeben.
Desweiteren wurden alle zu einer Besprechung gerufen, welche in den heutigen Abenstunden stattfinden soll.

Ash'rah
Lord
Lord

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.03.14
Alter : 42

Benutzerprofil anzeigen http://xardais.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Geheimnis von Ma-X02

Beitrag  Ash'rah am Do Sep 04, 2014 4:00 pm

Die Sturmtänzer wird in den heutigen Nachmittagsstunden den Planeten Ma-X erreichen.
Somit wurden alle Mitglieder unterrichtet, dass zur 20. Stunde eine Besprechung auf der Brücke stattfindet.
Unerlaubtes Verlassen des Schiffes wird schwer geahndet auf Befehl von Lord Shaarai.

Ash'rah
Lord
Lord

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.03.14
Alter : 42

Benutzerprofil anzeigen http://xardais.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Geheimnis von Ma-X02

Beitrag  Ash'rah am Sa Sep 06, 2014 4:51 am

Die Sturmtänzer befindet sich im Orbit von Ma-X.

Eine Fähre flog zu dem Planeten, um dort eine Basis einzurichten und vorsichtig den ersten Kontakt zu den Einwohnern aufzubauen.

Zwei weitere Fähren machten sich auf den Weg zu dem Wüstenmond Ma-X02.
Eine der Fähren beherbergte ein Trupp Soldaten und Ausrüstung, um eine Basis vor Ort zu errichten.
In der zweiten Fähre befanden sich die Sith und eine kleine ausgewählte Gruppe an Offizieren und Wachpersonal.

Bei Ankunft auf dem Mond zeigte sich ein verlassener kleiner Raumhafen; selbst die Abfertigungsgebäude und Lager davor waren verlassen und überall leicht von Sand bedeckt.
Es war auf dem Scanner kein Lebenszeichen zu vernehmen, einzig weit in der Ferne wurde eine schwache Energiequelle bemerkt.

Somit machten sich die Sith auf den Weg mit einer kleinen Anzahl an Soldaten. Viiroh blieb bei den restlichen Soldaten zurück.

An dem Ort, wo die Energiequelle sein sollte angekommen, fand man nur verlassene kleine Häuser. Einzige Anzeichen eines Lebens dort waren ein paar Handwerkgeräte, eine dünnere Schicht aus Sand und fragliche dem Imperium gehörende technische Dinge in Form eines defekten Pads und Speicherstick.

Viiroh und die restlichen Soldaten trafen einige Zeit später ein und es wurde ein Basislager errichtet.

Für die Machtsensitiven zeigte sich ein schwaches Gefühl der Bedrücktheit in der Macht, welches auf den Weg zu dem Ort hin zunahm.

Die Gruppe erwartete eine kühle Nacht, bevor am nächsten Tag die Hitze wieder da sein würde.

....

Ash'rah
Lord
Lord

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.03.14
Alter : 42

Benutzerprofil anzeigen http://xardais.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Geheimnis von Ma-X02

Beitrag  Ash'rah am So Sep 07, 2014 5:05 am

Am nächsten Tag gab es einige kleine Veränderungen ... eine Sith weniger, dafür eine Sklavin. ...

Das defekte Pad und der Stick gaben ein wenig Aufschluss darüber, worum es ging und vor allem, wo es hin gehen sollte.
Ein Lager irgendwo nordwestlich, der Weg durch eine Schlucht.

So machte sich die Gruppe auf den Weg und kam diesem bedrückenden Gefühl immer näher. Allmählich sah man auch die ersten Tiere.

Nach einer Passage durch eine Höhle fand man sich vor einer weiten Fläche aus purem Sand, welcher irgendwann von feinem schwarzen Sand durchzogen war.
Später stellte sich herraus, dass es verbrannte Pflanzenreste waren; mehr gab der Scann nicht her.

Als die Gruppe das Lager entdeckte, fand man es verlassen vor. Skelette lagen herrum so wie die Ausrüstung. Wie und was genau hier passierte, weiss man noch nicht.

Laut einem Pad ging es um Versuche mit einem pflanzlichen Gift und einem Ort, wo dieser Versuch statt fand. Die Koordinaten waren nicht eindeutig, doch dann kam eine Welle starker Bedrücktheit über das Lager und die Sith erfuhren die Dunkelheit, den Hass und die Angst.

Der Scan ergab in nördlicher Richtung Lebewesen, weniger wie 20, was aber nur eine ungefähre Angabe war.
Deutlich spürten die Lords Schmerz, Angst und Hass und so brach die Gruppe in diese Richtung auf.

Nach einem Weg durch eine kleine Schlucht fand die Gruppe dunkle Ranken mit schwarzen Knollen, welches für die Pflanze "Extracollium Ictranuum" laut Lord Shaarai normal war. Das Sekret der Pflanze in den Knollen ist hoch giftig und scheinbar selten zu bekommen.
Was ungewöhnlich war, waren rot schimmernde Knollen, welche bei Berührung sofort zerplatzten und das Sekret ca. 5-8 Meter weit spritzte.

Nach einige Versuchen gelang es, eine der roten Knollen in ein dicht verschlossenen Behälter zu bekommen und es wurden Fähren für den Rückflug beordert.

Der Behälter mit der Knolle erhielt seine eigene Fähre unter höchsten Sicherheitsmassnahmen und wurde auf der Stumrtänzer versiegelt in einem der Hangar erstmal gelagert.
Der Zutritt ist allem ausser den Lords Xardai untersagt.

Ash'rah
Lord
Lord

Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 16.03.14
Alter : 42

Benutzerprofil anzeigen http://xardais.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Das Geheimnis von Ma-X02

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten